mehrsprachiger Moderator - Dolmetscher - Übersetzer
     
DE
(18 August 2021 13:56)
Die Szeklerland Rundfahrt ist mein Heimrennen. Als ich 2007 zum ersten Mal das Mikrofon an diesem Event ergriff, wusste ich nicht, dass aus dieser Aktion eine Karriere aufgebaut wird. Es ist aber der Fall, und ich bin für das Vertrauen der Veranstalter noch immer sehr dankbar. Heuer kam es zur 15. Ausgabe des Rennens. Nach den vier Etappen stand Alan Banaszek (POL) auf dem obersten Treppchen, gefolgt vom Österreicher Daniel Auer und dem Italiener Andrea Guardini. Ich gratuliere allen 20 Teams, die mit dabei waren!


(04 März 2021 15:22)
Da der Bahnsprecher von Innsbruck/Igls ein lieber Kollege von mir ist, wusste ich schon seit Jahren, dass Rodelsport auf dem olympischen Eiskanal zu den allerwertvollsten Geschehen in den Tiroler Alpen gehört. Das wusste ich ja, aber ich wusste gar nicht, dass ich eines Tages genauso auf der Bahn arbeiten darf, wie mein Freund, Othmar Peer. 

Das war aber tatsächlich der Fall heuer in Februar, als die rumänischen Staatsmeisterschaften in Rodeln, Bob und Skeleton in Igls ausgetragen wurden. Aufgrund der Tatsache, dass ZuschauerInnen keinen Zugang zur Austragungsstätte hatten, wuchs die Bedeutung einer Live-Übertragung auf Facebook wesentlich. Dessen war ich ja auf jeden Fall bewusst, als mich die rumänischen OrganisatorInnen als (mehrsprachigen) Moderator beauftragten. Es war klasse! Ich durfte vier Tage lang in der Kommentatorenkabine moderieren und die Läufe live kommentieren. 



(22 Oktober 2020 12:01)
Ultrabalaton zählt zu den größesten Sport-Events in Ungarn. Tausende TeilnehmerInnen starten auf einer Distanz von über 220 km (im Einzel oder als Mitglied eines Teams), um eine Balaton-Runde zu absolvieren. Die Schwierigkeit des Rennens ist natürlich hoch, aber nicht nur für die LäuferInnen: die SprecherInnen arbeiten rund um die Uhr, damit allen Anwesenden die wichtigsten Infos über das Rennen rechtzeitig zur Verfügung stehen. Dafür war ich zuständig heuer, und es war großartig! An der Startlinie hatte ich die Ehre, die Gesichter stolzen LäuferInnen zu sehen, und sie auf die Strecke zu schicken. Vielen Dank dafür!
(25 Mai 2020 11:47)
(16 März 2020 16:24)
Liebe Sportfreunde!

Sicherheit und Gesundheit sind unsere obersten Prioritäten im Leben. Ich wünsche uns allen viel Geduld und hoffe, dass wir uns bald bei einem tollen Sportevent wiedersehen.

Alles Gute! Bleibt gesund und optimistisch!
(20 Januar 2020 18:49)
Wintersportgebiet Vatra Dornei war Gastgeber der besten Naturbahnrodler der Welt. Der Weltcup kam zum siebten Mal nach Rumänien und heuer waren auch die Wetterbedingungen perfekt, denn die Bahn präsentierte sich in bestem (gefrorenem) Zustand. Es war ein tolles Spektakel, die Fans hatten die Gelegenheit, ein packendes Rennen zu verfolgen. Es dominierten die RodlerInnen aus Italien und Österreich, die italienische Hymne wurde dank der Erfolge der Südtiroler sogar dreimal abgespielt. Es ist erfreulich, dass immer mehr Zuschauer dabei sind und die Repräsentanten des internationalen Verbandes über die Organisation wieder mit viel Zufriedenheit sprachen. (Photo: Marian Negotei, FRSB)
(08 Dezember 2019 08:55)
Es war für mich eine Ehre, die Galanacht des Kartingsports in Budapest zu moderieren. Die Preise wurden an die besten jungen Fahrer übergeben. Stargast des Abends war der ehemalige ungarische Formel-1 Fahrer Zsolt Baumgartner.
(28 September 2019 10:21)
Wer hätte gedacht, dass sich eine der größten Nudelnfabriken der Welt in Ungarn befindet? Genauer gesagt in der Stadt Kecskemet, wo sich die Angestellten der japanischen Firma Nissin diesmal über ein tolles Teambuilding Event gefreut haben. Ich hatte die Ehre, die Leute durch das Programm zu führen und es hat viel Spaß gemacht: tolle Spiele, viel Unterhaltung und ein cooler Konzert standen auf dem Programm.