mehrsprachiger Moderator - Dolmetscher - Übersetzer
     
DE
(15 Mai 2018 16:50)
Es ist schon eine Tradition geworden, dass die Bukarester im Mai zum Halbmarathon und im Oktober zum Marathon kommen. Tolles Ambiente, ein riesengroßer Platz direkt vor dem Parlamentspalast in der rumänischen Hauptstadt - das alles spielt eine wichtige Rolle im Erfolg dieser Veranstaltung. Heuer war es wieder ein Highlight: mehr als 10 Tausend TeilnehmerInnen am Sonntag, viel Sonnenschein und ein packendes Rennen. Die Schnellsten kamen aus Kenya, aber ich freue mich vor allem über das Folgende: ich bemerke, dass das Event jedes Jahr wächst. Immer mehr Leute, immer mehr Erfahrung! Gratulation!
(14 Februar 2018 20:02)
Man freut sich auf die Gespräche mit erfolgsreichen Menschen. So hatte ich auch ein tolles Gefühl, wenn ich letzte Woche die Gelegelnheit hatte, mit zwei fantastischen Fechtern und ihren Trainern im Rahmen einer Podiumsdiskussion in Budapest zu sprechen. Am Event, dessen Moderator ich war, haben sich die Sportler über ihre Erfahrungen an den Olympischen Spielen in Rio - wo sie Bronzemedaille gewannen - unterhalten. Es wurden Themen wie Karriere, Erfolg, Misserfolg, Nachwuchs usw. angesprochen. Ein toller Abend, vielen Dank dafür!
(31 Dezember 2017 15:39)
Es war wieder ein Highlight des Jahresende, an der Sportgala meines Heimkomitates als Moderator zu wirken. Ich war neugierig, wer der beste Athlet meiner Heimat ist, anhand der Resultate im Jahre 2017. Diesmal war es ein Judo-Kämpfer, Mark Stoica, der die meisten Punkte gesammelt hat. In der Kategorie der Mannschaften war es der Eis-Hockey Verein Sport Club M-Ciuc (Szeklerburg), der den wertvollen Pokal holen durfte.
(18 September 2017 13:03)
Der dritte Bezirk von Budapest hat vergangenen Donnerstag sein eigenes Sportfestival veranstaltet. Es haben sich über 30 Sportarten und Vereine vertreten, das Zielpublikum waren Kinder unter 10 Jahren. Die Schüler konnten Sport treiben, Trainer kennenlernen und sich über eine künftige Sportkarriere erkundigen. Für mich war es eine neue Erfahrung, da meine Interviewpartner mehrheitlich junge Kinder waren, die auch beim Mikrofongespräch viel Begeisterung zeigten.

(26 Dezember 2016 14:57)
Es war wieder eine Ehre, Moderator der Sportgala meines Komitates zu sein. Die besten Sportler und Trainer aus dem Komitat Harghita in Rumänien haben sich in einem schön dekorierten Festsaal versammelt, um die verdienten Preise nach ihren Leistungen vom vergangenen Jahr zu übernehmen.
(22 Dezember 2015 23:07)
Eva Tofalvi ist für BiathlonliebhaberInnen keine Unbekannte. Sie ist die beste Sportlerin im Kreis Harghita, Rumänien. Die 5-fache Olympionike ist, gemeinsam mit dem Paralympicsieger Eduard Carol Novak ein Ausnahmeathlet. Die beiden wurden auch vergangenen Samstag in Szeklerburg geehrt, als die Gala des Sports über die Bühne ging. Ich hatte wiederum die Ehre, das Event zu moderieren und die Ergebnisse der SpitzensportlerInnen dem Publikum zu verraten. Herzlichen Glückwunsch!
(03 Juni 2015 09:10)
Diesmal war es kein echtes Rennen, wo der Moderator über Spitzensportler oder Topleistungen spricht. Es war die Tour de Óbuda, ein Freitzeitevent mit 531 Teilnehmern. Das Sporteregnis fand im 3. Bezirk von Budapest, in Stadtteil Óbuda statt. An einem Event ohne Sieger und Verlierer war allein die Unterhaltung im Mittelpunkt. Es wurde das Ziel gesetzt, Menschen mit Sport zu sensibilisieren, sie zu einem gesunderen Lebensstil zu bewegen. Nach dem halbtägigen Event, wo Hunderte von Menschen Spaß hatten und lächelnd den Platz verließen, kann ich mit Entschlossenheit sagen, dass man von einem richtigen Erfolg sprechen kann.
(30 Oktober 2014 23:40)
Ich hatte die Ehre, live über meine Karriere als mehrsprachiger Moderator zu sprechen. Es geschah am 29. Oktober 2014 in Ungarn, im Rahmen einer Sportsendung in Ungarn (Reggeli Start - DIGI Sport).

Videoaufnahme (Ungarisch): https://www.youtube.com/watch?v=cjWeqCI9L7U
(15 Juli 2014 09:50)
Radspektakel mitten in einer faszinierenden Region mit bunter Geschichte: die Radrundfahrt von Hermannstadt (Sibiu Cycling Tour) steht kurz vor Beginn. Gleich geht's los in ein atemberaubendes Abenteuer, wo Radsportler der Weltelite und die magischen Berge Siebenbürgens aufeinandertreffen. 22 Teams aus 17 Nationen werden Mittwoch Abend am Großen Ring (Piata Mare) in Hermannstadt (rum. Sibiu) vorgestellt. Österreich wird durch das Team Amplatz BMC vertreten, aus Deutschland kommt das LKT Team Brandenburg. Bekannte Namen wie Stefan Schumacher (Etappensieger Giro d'Italia), Emanuele Sella, Vitaliy Popkov oder Eduard Novak (Paralympiasieger 2012) werden um den großen Triumph kämpfen.

Die Radprofis haben eine Gesamtdistanz von 500 Km in den 4 Renntagen vor sich. Auf dem Programm stehen die Bergetappe auf der berühmten Transfagarasan-Strasse und die kriminelle Bergankunft in Paltinis. Es wird definitiv eine echte Show der Bergspezialisten sein, die Radbegeisterten stehen bereit, das größte Radevent Rumäniens zu verfolgen. Wir sehen uns in der wunderschönen Hermannstadt, wo ich das viertägige Radevent mehrsprachig moderieren werde. 

Offizielle Webseite: http://www.ciclism.sibiu.ro/